Ungeschützte Gebäudeleittechnik hat gravierende Folgen

Erschienen in der “Der Facility Manager” im März 2018
Autor: Stefan Schaffner

Die Digitalisierung lässt die Herausforderungen für Bauherren und Betreiber wachsen. Aber die Angst vor Hackerangriffen auf die Gebäudeautomation ist angesichts der Konsequenzen noch viel zu klein.

Die Gebäudeleittechnik (GLT) nimmt einen wichtigen und steigenden Einfluss auf den Wert einer Immobilie. Investoren wissen längst um die Bedeutung ausfallender Komponenten, die zu häufigen Mieterwechseln und – schlimmer noch – zu Haftungsklagen führen können. Sie erwarten, dass hier eine bestmögliche Vorsorge getroffen wird. Konkret ist das vor allem die Konzeption von Präventionsmaßnahmen, die neue Cyberrisiken eindämmen helfen.

(…)

Hier geht es zum kompletten Fachartikel bei “Der Facility Manager”:
https://www.profm-gmbh.de/medien/userContent/DFM_0318__FB%20Sicherer%20GAA_Beleg.pdf

You might also like

More Similar Posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktion für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen" um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen