Food
1 Kommentar

Rezept | Heilbutt und Scholle auf einem Paprikabett mit Ofenkartoffeln

Heute sollte es einmal wieder Fisch sein. Während der Sohnemann mit Fischstäbchen, Spinat und Pellkartoffeln sein Lieblingsessen kredenzt bekommt, steht für die Eltern heute Heilbutt und Schollenfilet auf einem Bett von Paprika mit Ofenkartoffeln auf dem Programm.

Zutaten

400 gHeilbutt Filet
300 gSchollenfilet
2Paprikaschoten, rot
1Zwiebel
4 ELOlivenöl
1 ELBalsamico Essig
2 ELItalienische Kräutermischung
1/4 BundPetersilie
100 gOliven, grün oder schwarz – ohne Kerne
1Zitrone für die Garnitur
Salz und Pfeffer

Für die Ofenkartoffeln

500 gKartoffeln
3 ELOlivenöl
2 ELRosmarin, getrocknet
Pfeffer und Salz

Diese Angabe sind für 4 Portionen

Zubereitung

Vorbereitung

Die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika putzen und in ca. 1×1 cm große Stücke würfeln. Die Petersilie waschen und hacken. Die Oliven halbieren oder in Scheiben schneiden. Den Heilbutt entsprechend der Anzahl von Portionen aufteilen. Mit den Schollenfilets entsprechend verfahren. Den Ofen (Ober- und Unterhitze) auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln gut waschen, halbieren und in eine Schüssel mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin marinieren. Im Anschluss die Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 200°C (Ober- und Unterhitze) gut 30 Minuten backen.

Jetzt geht es los

In einer Pfanne mit ca. 2 EL Olivenöl die Zwiebeln und die Paprikawürfel für gut 8 Minuten andünsten.

Zwiebel und Paprika in Olivenöl andünsten

Im Anschluss die Kräuter, Oliven und den Essig hinzugeben und noch weitere 15 Minuten weiter dünsten.

Oliven, Essig und Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie zugeben.

Zum Schluss die Petersilie hinzugeben

In der Zwischenzeit die vorbereiteten Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln.

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und portionieren

Auf einem Backblech mit Backpapier oder einem beschichteten Backblech das gedünstete Gemüse ausbreiten, so dass die Fischfilets darauf Platz finden.

Fisch auf dem Gemüsebett verteilen und ab in den Ofen

Für gut 20 Minuten bei 200°C im Ofen backen. Falls vorhanden, in den letzten 2 Minuten die Grillfunktion nutzen.

Die gebackenen Fischfilets auf dem Gemüsebett

Ofenkartoffeln, Fischfilets und Gemüse auf einem Teller anrichten und sofort servieren.

Guten Appetit

Dazu passt ein hervorragend ein leichter Weißwein wie Weißburgunder, Riesling und Silvaner.

Ich wünsche einen guten Appetit.

You might also like
Food
,

More Similar Posts

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Alfred Schaffner
23. Dezember 2018 15:59

Lieber Stefan,
tolles Rezept zum Nachkochen. Die Beschreibung ist ausführlich und läßt auch für den Ungeübten keine Fragen offen.
Werde es sobald als möglich nachkochen.
Herzlichen Dank !
Papa

Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü

Die auf der Webseite eingesetzten Cookies haben wichtige Funktion für unsere Webseiten inne und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Klicken Sie auf "Zustimmen" um den Einsatz der Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen